Oldies,

but Goodies.

Genau so passt das zu Patricia Lady, einem Schnitt von So!Pattern. Seit Ewigkeiten lungerte der Schnitt in meinem mehr oder weniger geordneten Stash herum und irgendwie gab es immer Dringlicheres zu erledigen. Aber, um bei Redewendungen zu bleiben, was lange währt, wird endlich gut.

Patricia Lady ist eine Longbluse/Blusenkleid MIT seitlichen Eingrifftaschen, bei dem ich mich hier für einen Viskose-Crepe entschieden habe. Der hat mich reichlich geärgert…. Nicht wegen der Verarbeitung, das ging überraschend gut. Aber irgendwie ist der recht locker gewebt, so dass beanspruchte Nahtstellen ziemlich empfindlich sind.

Wenn man hier genau schaut, wo Saum und Beleg aufeinander treffen, kann man einen kleinen Lederpatch erkennen. Der entstand aus der Not heraus, weil der Stoff nach dem finalen Waschgang schlicht und ergreifend die Biege gemacht hat, sprich, es war richtig an der Naht lang gerissen. Ärgerlich, sowas. Wobei aus solchen „Unglücken“ ja manchmal grade der kleine Twist entsteht, der Unikate ausmacht. Ich find den Patch jedenfalls ganz witzig, so im Nachhinein. 🙂

Aber um zum Schnitt zurück zu kommen: In der Rückansicht zeigt sich das Besondere, welches die Schnitte von Stefanie Kroth ausmacht, irgendwas ist bei der guten Frau ja immer etwas anders. 😉 Von vorne betrachtet haben wir einen Raglanschnitt, einmal rumgedreht sind es im Backview eingesetzte Ärmel. Mysteriös? Ja, irgendwie schon. Das Ärmelteil hat eine ganz besondere Einsetzmethode, die ich logisch irgendwie gar nicht erklären kann. Am Ende passt es aber, richtig Magic!

Auch schön ist die verdeckte Knopfleiste, wieder eine Premiere. Oder hatte ich das schon und habs verdrängt? Man weiß es nicht….

Hier nochmal ein bisschen genauer. Und daaa kann man auch nochmal den Lederpatch schön erkennen.

Schnell mal aufknöpfen….

Sollten die Temperaturen mal steigen, eignet sich Patricia auch als leichter Jackenersatz. Dann würde ich allerdings einen Stoff wählen, der nicht ganz so zum Knittern neigt. Und nach Betrachten der Bilder trage ich in Zukunft auch schmälere Hosen drunter. Schon komisch, wie man durch Fotos manchmal einen völlig anderen Eindruck von sich bekommt als beim Blick in den Spiegel.

Nein, ich habe nicht getrunken, manchmal überkommts einen einfach und ich finde Outtakes eben manchmal authentischer, auch wenn sie stilistisch voll daneben sind. 🙂

Zusammenfassung:

Schnittmuster: Patricia Lady (XL-5XL), Patricia (S-L)

Stoff: ich meine, der war seinerzeit von Buttinette

Verlinkt: MeMadeMittwoch  (zu schade, dass es ihn nur noch 1x im Monat gibt)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stoffiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Oldies,

  1. Katharina schreibt:

    Hübsch siehst Du aus!!! Die Bluse habe ich auch schon genäht – ein toller Schnitt.
    Liebe Grüße von Katharina, die immer ein Auge auf Dich hat 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Ilke Fehling schreibt:

    Hallo Anja,
    jetzt war ich aber gerade sehr überrascht.
    „Patricia Lady“ … die kennst du doch schoss es mir durch den Kopf … allerdings liegt meine noch nicht ganz fertig in einer Schachtel, irgendwie kam ich mit dem Schnitt nicht zurecht, hatte hin und her probiert bis ich dann letztendlich aufgab … aber wie bei Dir unschwer zu erkennen ist lag es wohl doch an mir 😔 und so bekommt „Patricia“ nun doch noch eine Chance.
    An Dir sieht sie jedenfalls total schick aus und ich könnte mir vorstellen dass es nicht die letzte ist die Du genäht hast. Lieben Dank für Deinen „Anstupser“, schöne Grüße, ilke

    Gefällt mir

  3. fetzich schreibt:

    Die Bluse steht dir überaus gut und ich finde gerade das Material hat einen sehr schönen Fall. Eine verdeckte Knopfleiste habe ich noch nie genäht, sollte ich aber wohl auch mal, wenn ich mir das so anschaue. Ein echt schönes Teil, was mir irgendwie schon Lust auf Frühling macht.
    Liebe Grüße,
    Jenny

    Gefällt mir

  4. kuestensocke schreibt:

    Wundervoll! Toll schaust Du in der bluse aus – die ist wirklich ganz wunderbar gelungen. Verdeckte Knopfleiste – wow! Hab ich bisher immer einen Bogen drum gemacht. LG Kuestensocke

    Gefällt mir

  5. Sarah schreibt:

    Die Bluse ist einfach toll. Den Stoff finde ich genial… den kleinen riss hast du elegant getettet. Ich schau mir den schnitt jetzt mal genauer an… lg Sarah

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s