Auf den Frühling,

fertig, loooooos!

In Erwartung endlich wärmerer Temperaturen kam „Marita“ grade richtig. Dumm nur, dass mir das aktuelle Wetter da gewaltig einen Strich durch die Rechnung macht.

„Marita“ ist der neue Shirt-Schnitt von So! Pattern und ideal für die Übergangszeit. Als Stefanie zum Probenähen aufrief, war klar, da muss ich wieder den Finger heben. Hat geklappt, Gott sei Dank! 🙂

page2

 

page1

 

Leicht fledermausig und mit nach hinten verlegter Schulternaht hat auch dieses Shirt wieder den gewissen So!-Pfiff.

CIMG4106

 

Die petrol-farbene Variante ist noch nach dem ersten Schnitt genäht, der Beleg hinten war noch angeschnitten. Verwendet habe ich hier ein Stück Trigema-Putzlappen. Selten hatte ich einen Jersey, der sich so toll vernähen ließ, die Fake-Overlocknaht meiner Nähma ist ganz toll geworden auf dem Stoff.

CIMG4097

Die 3/4-Ärmel sind ideal, wenns für Pulli schon zu warm, für T-Shirt aber noch nicht warm genug ist. Der Fledermaus-Effekt ist auch recht gemäßigt, so dass man „Marita“ locker unter eine Jacke oder einen Blazer anziehen kann.

page4

page3

Bei der finalen Variante wurde der hintere Beleg als gesondertes Schnittteil konzipiert, so dass die Belegnaht vom Vorderteil nahtlos hinten weiter geht. Sieht man bei dem wilden Stoff natürlich mal so gar nicht. 😦

CIMG4107

Man weiß es nicht, warum ich hier so verbissen gucke, wahrscheinlich wieder gegen die Sonne.

CIMG4109

Die zweite Version hab ich um 4cm am Saum verlängert, kommt meinem gebärfreudigen Becken mehr entgegen. 😉

CIMG4117

 

Genäht ist das Shirt in Rekordzeit, wenn man mal vom Verstärken der Belege absieht. Vlieseline bügeln gehört definitiv nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.

CIMG4118

So, und wer jetzt auch Lust auf ein fixes Frühlingsteilchen mit dem gewissen Dreh bekommen hat, der gucke mal schnell im So!-Shop oder bei Dawanda. Weiter Designbeispiele gibts übrigens auf dem So!-Blog.

Und ich geh jetzt mal hurtig nach Rums-Teilchen gucken. Und bei Out Now!

*Dieser Post enthält Werbung*

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stoffiges abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Auf den Frühling,

  1. Sulevia schreibt:

    Toll geworden – Putzlappen vernähe ich auch gern 😉 LG

    Gefällt mir

  2. Eda Lindgren schreibt:

    Das Petrol ist ein richtig toller Farbton ❤ Gefällt mir sehr gut!

    Alles Liebe
    Eda

    Gefällt mir

  3. Petra schreibt:

    Hallo Anja, das ist ja schon wieder so ein Verführ-Teilchen… den Schnitt mussich auch unbedinbt habe, werde gleich mal danach schauen. Hoffentlich passt der dieses Mal durch die Leitung. Nach der Jacke Dora bin ich ja voll gegeistert von den So Schn itten.
    Hast Du die Putzlappenstücke vorgewaschen? Ich hatte früher viel Trigema-Sachen ( die Firma lag im Ort nebenan= aber die sind früher immer alle tierisch eingelaufen. kannst Du mir nach der Wäsche mal nen Tragebericht geben bitte??
    Liebe Grüße, Petra
    Ach so, die Shirts stehen Dir total super, beide Farben und Muster. Sehe ich das richtig, dass es 2 Ausschnittvarianten gibt? Ich finde gerade den höheren Ausschnitt so interessant für den Übergang.

    Gefällt mir

    • mollimops schreibt:

      na wenn die leitung nicht will, dann übernehm ich wieder, kein problem. ja gell, die schnitte sind super! ich wasche alle stoffe vor und schmeiß sie auch in den trockner, soweit möglich. bei diesem hat das wunderbar geklappt, auch nach dem nähen nix verzogen oder eingelaufen.
      die ausschnitte sind gleich, mag sein, dass mir eines mehr nach hinten gerutscht ist. aber hey, ausschnitte verkleinern machen wir doch mit links, oder? 😉

      Gefällt mir

  4. Vera schreibt:

    Wir sind ja Rumsnachtbarn…Kaffee rüber reich.Warst du auf dem Stoffmarkt,hab an dich gedacht.

    Deine Shirts sehen toll aus….und die Kette ist soooooooooo scheeeee !!!

    Wünsche dir und deiner Family ganz ganz schöne Ostern.

    Knutscha Vera

    Gefällt mir

  5. JUDY schreibt:

    (Vlieseline ist auch nicht mein Freund!!). Deine Shirts sind sehr schön. Schön schlicht. Und vermutlich auch leicht zu nähen. Das unifarbene gefällt mir besser an Dir, weiß auch nicht warum… Und Dreiviertelärmel mag ich auch sehr gern, ärgere mich aber im Winter immer, dass ich soo viele Teile mit ebendiesen Ärmeln habe.
    LG Judy

    Gefällt mir

  6. the pimped fox schreibt:

    Tolle Maritas! Die unifarbene Variante wäre auch genau meins. Beim NähWAHNaWE habe ich auch eine genäht, leider noch nicht ganz fertig….
    GLG Uli

    Gefällt mir

  7. Pingback: Locker und luftig… | MolliMops

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s