Ich bin wieder hier..

… in meinem Revier…. *tiriliiii*

Habt ihr gemerkt? Ich hatte UUUrlaub! Von der Arbeit, vom Alltag und auch vom Bloggen. Eine Woche Niederlande wurden noch eingebaut und dazu erstmal nur soviel: Ich habe dort KEINEN METER STOFF GEKAUFT!!! Wenn das nicht tapfer ist, dann weiß ich auch nicht.

Zum langsamen Einstimmen in den gewohnten Ablauf, der nächsten Dienstag wieder losgeht, endlich auch  mal wieder BIB. Während unseres Holland-Aufenthaltes war die August-Knip hier eingetrudelt. Man merkt, so langsam kommen eher herbstliche Modelle, sprich Langarm. Ein Teil war aber doch noch drin, welches ich richtig gut fand. Guckst du:

CIMG3340Ganz luftiger Flutschejersey, angeschnittene Ärmel und zwei Kellerfalten unter der Teilungsnaht. Der Clou:

CIMG3341Der wird in der Seitenansicht deutlich: VoKuHiLa. Wer hätte gedacht, dass ich nach den 80´ern nochmal so rumlaufe? 🙂 Hier gefällts mir aber ausgesprochen gut, hat was.

CIMG3342Und die Rundum-Ansicht komplett. Auch von hinten prima. Hätte ich den Schnitt mal schon am Sommeranfang gehabt… Zugeschnitten in Gr. 46, aus einem Stoffmarkt-Coupon (hab ich schon erwähnt, dass ich diese Coupons liebe?), Saum und angeschnittene Flügelärmel fleißig gerollsäumt. Sollte ich öfter machen, und grad bei so einem Saum eigentlich die einzige vernünftige Saumlösung.

Und beinahe hätte ich was unterschlagen: die Leggings!!! Ja, ich habe es getan. Lange gewehrt, und gegen weiß sowieso. Ich bin da echt stadtgeschädigt. Was ich mir da schon anschauen musste, gruselig. Ich finde es ganz furchtbar, wenn Leggings nicht als „Darunter“, sondern als Hosen-Ersatz getragen werden, vorzugsweise von eben strammen Damen. Ihr versteht, was ich meine? Gerne auch die dicken, gestrickten mit Norwegermuster, Voll-Poly, kennt ihr die? Boah, watt schrecklich! Aber unter dieses Shirt erschienen sie mir als perfekte Kombi-Partner. Schnitt aus einer alten Ottobre, die mit den Umstands-Modellen. Was meint ihr, kann ich so auf die Straße?

page21Hier sieht man die Kellerfalten nochmal ganz gut. Und auch, was ich mir statt Stoff sonst so gekauft habe: gelbe Schlappen. Jahaa, auch in Holland war Sommerschlussverkauf. In einem kleinen hippen Laden in Leiden gabs Schuhe extrem reduziert. 3 Paar mussten mit, das hier ist eines davon. Sogar Männe hat mir zugestimmt, dass ich für fünf Euronen das Paar die hätte unmöglich stehen lassen können….

Was ich so prinzipiell noch sagen wollte: Ich habe mich grade bei den letzten Beiträgen so arg über die vielen netten Kommentare gefreut, dafür mal ein herzliches Danke an euch alle! Das motiviert so ungemein, herrlich! Auch einige Neu-Leser waren dabei, herzlich willkommen, ich hoffe, ihr schaut mal wieder rein. Manchmal hab ich PC-Zeit, dann beantworte ich nat. alle gleich, aber ab und an reicht die Zeit grad zum Posten und ich nehm mir vor, später auf alles einzugehen. Leider bleibts meist beim Vorsatz, weil zwischenzeitlich schon wieder so viel passiert ist. Dafür sorry, aber ich hoffe, ihr versteht.

So, nun geh ich mal Entzugserscheinungen bekämpfen und schaue bei Rubinengel´s Big is beautiful, was andere (hoffentlich auch gut erholte) Damen so gezaubert haben. Bei Anna gibts auch noch tolle Sommer-Sahne-Teilchen zu gucken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stoffiges abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Ich bin wieder hier..

  1. Anna-Katharina schreibt:

    Haha, sehr lustig, was du über die Damen in Leggings statt Hosen schreibst, sehr erfrischend überhaupt, dein Stil. Und, klar kannst du so auf die Straße. Sieht voll hübsch aus, echt! 😉 Nee, ganz ehrlich, da hast du dir ein schönes Outfit gezaubert. Glückwunsch von mir jedenfalls!
    Alles Liebe
    Anna

    Gefällt mir

  2. Dagmar schreibt:

    Hallo , ich mal wieder:)
    Du musst so dringend auf die Strasse, schon alleine um zu zeigen wie toll Frau mit Leggins aussehen kann !!!! Alles passt perfekt zusammen,es passt perfekt zu dir. Applaus Applaus 😉 !
    LG
    Dagmar aus Bochum

    Gefällt mir

  3. Katharina schreibt:

    Hi meine Liebe,
    also: Tunika – super, die Kellerfalten gefallen mir sehr gut, Das Teil macht eine Super Figur – auch von hinten 🙂 VokuHila hab ich auch grad auf der Nähma – bei einem anderen Modell allerdings. Scheint wohl wieder im Kommen zu sein…
    Leggings: meine Leggings sind aus der gleichen Ottobre-Zeitschrift (die mit den Schwangeren-Modellen 🙂
    Und dann noch die Blümchen-Schühchen!!! Ich find Dein Outfit ganz klasse, da gibts nix zu meckern.
    Ganz liebe Grüße
    Katharina
    P.S.: 32 Tage rauchfrei!!

    Gefällt mir

    • mollimops schreibt:

      tschakka!!!!!!!!!! gratuliere dir, ich bin stolz auf dich!
      also teilen wir uns jetzt nicht nur die sommerhosen, sondern auch die leggings. 🙂 du hast übrigens maßgeblich dazu beigetragen, mich zu überzeugen, dass das auch „in schön“ möglich ist.
      Bin schon mächtig gespannt auf dein vokuhila.

      Gefällt mir

  4. Beate schreibt:

    …klar kannst du damit auf die Straße…die gelben Schuhe sind der Oberknaller! Ich trage auch Leggins als „drunter“…beim letzten Ikea Besuch konnte ich aber ein „drüber“ bestaunen…mutig, mutig sag ich da nur ;o))…..
    Liebe Grüße
    Beate

    Gefällt mir

  5. Sulevia schreibt:

    Und das steht Dir sowas von gut!!! – Stoffcoupons sind echt genial – wenns denn reicht 😉 Ich hab heute auch wieder Stoff gekauft…15 Meter… *ähm – räusper* Und die Leggings passen auch super dazu.!! LG

    Gefällt mir

  6. Novemberkind schreibt:

    Natürlich geht das Outfit mit den Leggings!!! Wie witzig, vor gar nicht allzu langer Zeit hätte ich mir auch nicht vorstellen können, Leggings als Hosenersatz und dann noch DRAUSSEN!!! in der Öffentlichkeit…..in WEISS!!! zu tragen…..Und was soll ich sagen? Wir sind aufs Land gezogen…..siehe da…..es geht, tut nicht weh und sieht in der richtigen Kombi prima aus 🙂 Die besagte Ottobre findet sich übrigens auch in meinem Zeitschriftenregal 😉
    Deine Tunika ist superschön, von den Schuhen gar nicht erst zu sprechen!
    Herzliche Grüße, Andrea

    Gefällt mir

  7. Numinala schreibt:

    jaa so kannst du definitiv rausgehen ! sieht klasse aus !!!
    aber das du in holland keinen meter stoff gekauft hast, macht mir schon sorgen ;0)
    lg von der numi

    Gefällt mir

  8. Salsabil schreibt:

    Klasse Kombi!
    Ich bin seit heute auch ím Urlaubsmodus, deshalb keine BibBIldchen sondern bloß ein Kommentar. Ich beneide dich um deine hübschen Beine, du kannst definitiv Leggins tragen und mit dem klasse Shirt auf jeden Fall.
    Leider hat mien Stoffhändler um die Ecke die Kinip nicht mehr und die neue Homepage finde ich auch sehr gewöhnugsbedürftig, da fehlt mir die schöne Vorschau aufs Heft.
    LG Gaby

    Gefällt mir

    • mollimops schreibt:

      huch, hübsche beine? na das hört man ja gerne (dafür hab ich hässliche füße….). ich wünsch dir gute erholung für deinen urlaubsmodus

      Gefällt mir

  9. wuselwusel schreibt:

    hallo liebe mollimops!
    also erstmals welcome back in virtuality! hoffe ich du hattest einen tollen urlaub! hab dich echt schon vermisst in WWW!!!
    zweitens shirt und leggins stehen dir echt voll toll. hab den gleichen stoffcoupon gehabt, bei mir wurde ein langarm shirt draus.
    also ’ne ganze woche in holland und keinen stoff gekauft?!? bin stolz auf dich. ich war nur 2 tage in italien und hab gleich einiges an stoff mit nachhause genommen. dabei wären zu hause auch noch genügend unverarbeitete stapel.
    freu mich sehr, wieder von dir zu lesen 😉
    lg doris

    Gefällt mir

    • mollimops schreibt:

      oh, das ist ja lieb, ich wurde vermisst. 🙂
      jaja, die unverarbeiteten stapel *augenverdreh*. dafür kannste bald sagen „ich trage ein original-designerstück aus italien!“
      hab ich das langarmshirt schon gesehen? falls nicht, zeiiiiiiigen!

      Gefällt mir

  10. Angelika schreibt:

    Hallo MM! Schön wieder von Dir zu lesen – eine Posts sind immer so herzerfrischend geschrieben.
    Das Oberteil gefällt mir super gut und löst doch glatt bei mir im Kopf „must have KnipMode“ aus.
    Mit den Leggings bist Du wirklich straßenfein.
    ANGE_naehte Grüße, Angelika

    Gefällt mir

  11. Susanne schreibt:

    Schönes Outfit, vom Kopf bis zu den Schuhen passt alles perfekt zusammen. Also wenn du damit nicht raus darfst, wann dann ?

    Gefällt mir

  12. blaupause7 schreibt:

    wow. die schuhe sind der hit.

    und was die leggins angeht: zu langen oberteilen oder tuniken getragen, finde ich die richtig hübsch. so wie auf deinen fotos.

    was mir dagegen gar nicht gefällt: leggins zu kleidern (die machen so ungünstige proportionen und ruinieren im schlimmsten fall das kleid).
    oder wenn sie als hosenersatz getragen werden – das steht für mein gefühl niemandem. auch nicht mir.

    neulich meinte mein mann, als ich ein kurzes t-shirt zu einer leggins anhatte, ob ich vergessen hätte, meinen schlafanzug auszuziehen? – nö, mein schatz, in dem outfit wollte ich bloß wände streichen *har har har*

    einen schönen abend wünscht dir
    ulrike

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s