Probe genäht

Im vorigen Post hatte es schon erwähnt, ich hatte das große Vergnügen für Christina von FiLuMas ihr Bolero-Ebook probenähen zu dürfen.

Ich bin prima mit der Anleitung zurecht gekommen. Christina hat fleißig geknipst und so ist das Ebook reichlich bebildert und dazu ausführlich mit Text erklärt.

page5Gedacht ist der Schnitt für Jersey, da ich allerdings eine promovierte Frostbeule bin, habe ich es mit dem allerkuscheligsten Wellness-Fleece probiert. Hat funktioniert, aber huiuiui, das war `ne knappe Sache. Merke: wollt ihr ihn nachnähen und dickere Stoffe wie Fleece oder Sweat verwenden, mal locker eine Nummer größer wählen!

Ansonsten sitzt der Bolero super. Ich hatte erst ein bisschen Bedenken, wie die Blende sich macht, ob sie nicht irgendwo absteht oder rumschlabbert. Aber nein, alles gut. Ich habe die Blende am unteren Rücken etwas gedehnt angenäht, damit sie gut anliegt, hat auch prima funktioniert.

Dann sag ich nochmal ganz artig Danke schön an die liebe Christina, hat Spaß gemacht.

Das Ebook gibt es dann demnächst HIER.

Viel Spaß wünsch ich euch damit,

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Stoffiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Probe genäht

  1. Karina schreibt:

    Sehr chic und da ich gar keine Frostbeule bin für mich dann gerne aus Jersey 😉
    Liebe Grüße!
    Karina

    Gefällt mir

  2. Anja schreibt:

    Hallo,

    mir gefiel der Bolero im letzten Post schon so gut. Gerade die Fleece-Variante finde ich toll. Der Schnitt könnte doch glatt was für mich sein.

    Liebe Grüße,
    Anja

    Gefällt mir

  3. spratzel schreibt:

    Das schaut aber mal kuschelig gemütlich aus!! So einen könnte ich bei dem Winterwonderland draußen auch vertragen. Hachja, die imaginäre Nähliste wird irgendwie immer länger und länger. Uff.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s